Bewerbsabschluß Jugend

 

Mit dem Abschluss des Bezirksbewerbes in Eichetsham Endete auch die Saison der Feuerwehrjugend.

Diesen Anlass nutzte das Jugendbetreuerteam Senftenbach – Weilbach, und erfüllt den Kindern den Wunsch gemeinsam mit den Eltern eine Abschlussübung zu veranstalten.

So traf man sich am 5. Juli beim Trainingsplatz der Feuerwehr Senftenbach, und erst da wurden die Eltern darüber informiert was genau ihre Kinder mit ihnen vor hatten.

Die Anspannung bei den Kids war spürbar als sie ihren Eltern den Bewerb vorführten.

Danach ging es zur eigentlichen Herausforderung, jedes Kind musste seine Tätigkeit den Eltern erklären damit diese im Anschluss ebenfalls den Bewerb laufen konnten.

Nach anfänglicher Ratlosigkeit bei den Eltern, was natürlich den Spaßfaktor für die Kinder enorm steigerte, schafften die Eltern dann doch noch den Bewerb.

Im Anschluss gab es für alle beteiligten noch Pizza und Getränke um sich wieder zu stärken.

Hier gilt ein großer Dank an unseren Ehren Kommandanten Josef Niklas, welcher die Jugend wieder einmal mit Getränke bestens versorgte.

 

 

  • tn_IMG-20180705-WA0003
  • tn_IMG-20180705-WA0004

VU Aufräumarbeiten

Am 29.06.2018 wurden wir zu einem Verkehrsunfall alarmiert um ein verunfalltes Auto zu bergen und die Straße zu säubern.

Nach 2 Stunden Arbeit war die Straße wieder geräumt und der Verkehr hatte wieder freie Fahrt.

Fahrzeuge: LF1,TLF2000

Mannschaft: OBI Ludwig Mooshammer, HAW Stiglbauer Franz, AW Weidlinger Leopold, AW Bell Daniel, AW Bichl Roman, AW Vorauer Pascal, HFM Buttinger Ludwig, HLM Gurtner Franz, LM Gurtner Stefan, OBM Moser Josef sen., HFM Schneglberger Peter, HFM Stiglbauer Mathias

  • tn_P6290442
  • tn_P6290443

 

Monatsübung Juni

Am 21.06.2018 hielten wir unsere Monatsübung ab. Übungsszenario war Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

Bei dieser Übung trainierten wir verschiedene Schnitttechniken mit der Bergeschere und Arbeiten unter Zeitdruck.

 

  • tn_DSCN3428
  • tn_DSCN3431

Flurbrand Klingersberg

Am 20.06.2018 wurden unsere Feuerwehr gemeinsam mit der Nachbarfeuerwehr Gurten zu einem Flurbrand in Klingersberg alarmiert.

Am Einsatzort wurde festgestellt, das ca. 20m² des Feldes in Brand gerieten. Aufgrund des raschen eingreiffen des Grundeigentümers würde eine größerer Brand verhindert, somit beschränkte sich die Arbeit der Feuerwehren auf das ablöschen der Glutnester.

  • tn_STI_2092
  • tn_STI_2094

Wetterwarnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
 
 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich