Feuerwehr OBJEKTIV Fachtagung

Das neue Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Weilbach war am 01. April 2017 bei der Fachtagung in Klosterneuburg mit dabei.
Die Firma GIMAEX war mit aktuellen Feuerwehr Fahrzeugen am Veranstaltungsort Weißer Hof (AUVA) vertreten. Neben GIMAEX waren auch alle anderen bekannten Fahrzeugbauer gekommen.
Zahlreiche Feuerwehrmitglieder aus ganz Österreich und darüber hinaus nutzten neben dem interessanten Vortragsprogramm von Feuerwerhr Objektiv die Gelegenheit um sich über die Neuheiten zu informieren.
Das neue Tanklöschfahrzeug der FF Weilbach spielte dabei eine wichtige Rolle, es war bei den Besuchern sehr gefragt und so scharten sich immer viele Leute rund um das TLF und holten sich die entsprechenden Informationen.

  • tn_DSC_0000
  • tn_DSC_0001

Bezirkstagung

Am 23. März 2017 lud der Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Fritz Prenninger zur alljährlichen Bezirkstagung in die Bauernmarkthalle in Ried ein.

Zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und Partnerorganisationen waren gekommen um sich über das abgelaufene Jahr 2016 zu informieren. Mit dabei war natürlich auch eine Abordnung der Feuerwehr Weilbach, begleitet durch den Bürgermeister Ludwig Huber.

Teilnehmer:
HBI Josef Niklas, OBI Ludwig Lobmeier, HAW Jürgen Hell, HAW Franz Stiglbauer, AW Leopold Weidlinger, HBM Josef Moser, HBM Ludwig Mooshammer, LM Stefan Gurtner

  • tn_DSC_0103
  • tn_DSC_0109

Übungsannahme VU bei der Kaiserlinde

Das Thema der ersten Technischen Übung in diesem Jahr (16.03.2017) war ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Das Unfallszenario war bei der Weilbacher Kaiserlinde von der Übungsmannschaft abzuarbeiten. Augenmerk wurde dabei auf die Verwendung der neuen Einsatzgerätschaften gelegt. Gute Dienste erwies dabei die neue Rettungsplattform.

Fahrzeuge: LF und TLF

Mannschaft: OBI Ludwig Lobmeier, HAW Franz Stiglbauer, AW Leopold Weidlinger, HBM Markus Mann, HBM Roman Bichl, HBM Josef Moser, HBM Ludwig Mooshammer, LM Pascal Vorauer, HFM Hannes Reich, HFM Matthias Stiglbauer, PFM Daniel Bell

  • tn_DSCN2758
  • tn_DSCN2759

Verlorene Ladung blockierte die L510 in Weilbach

Die Feuerwehr Weilbach wurde am 15. März 2017 zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein Fahrzeuggespann hat die gesamte Beladung im Zentrum von Weilbach verloren. Daraus resultierte eine Totalsperre der L510. Die Einsatzmannschaft war in der Anfangsphase mit Absicherungsarbeiten und der Errichtung einer Umleitung beschäftigt. Nachdem die Ladung geborgen war galt es die Fahrbahn zu reinigen ehe die Einsatzkräfte wieder einrücken konnten.

Fahrzeuge: KDO, TLF

Mannschaft: OBI Ludwig Lobmeier, AW Leopold Weidlinger, HBM Roman Bichl, HBM Ludwig Mooshammer, HBM Josef Moser, HFM Ludwig Buttinger, HFM Peter Schneglberger, OFM Peter Horak, PFM Daniel Bell

  • tn_20170315_095220
  • tn_20170315_101746

Wetterwarnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
 
 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich