Gemütlicher Kegelabend

Auf Initiative des Gerätewartes Leopold Weidlinger wurde am 06. Februar 2015 im Gasthaus Kraxenberg gekegelt.
Bei bester Stimmung stellte sich jedoch heraus, dass sich jahrzehntelange Erfahrung bezahlt machte und gleichweg der Weg zum Erfolg war. Kurz gesagt – Franz Költringer hatte den richtigen Dreh raus. Gratulation!

  • tn_DSC_0011
  • tn_DSC_0014

Auffahrunfall auf der L510 in Weilbach

Bei der Ortseinfahrt von Weilbach – unweit vom Feuerwehrhaus - ereignete sich am Montag, 12. Jänner 2015 ein Verkehrsunfall zu der die Feuerwehr Weilbach alarmiert wurde. Als die Einsatzmannschaft am Einsatzort eintraf, wurde umgehend die Unfallstelle abgesichert und die ausgeflossenen Betriebsmittel der Fahrzeuge aufgefangen und gebunden. Im Anschluss wurden die Unfallfahrzeuge abtransportiert. Bevor die Feuerwehr Weilbach wieder ins Feuerwehrhaus einrückte, wurden noch Ölspurtafeln aufgestellt.

Fahrzeug: LFB-A1

Mannschaft: HAW Franz Stiglbauer, AW Leopold Weidlinger, HBM Markus Mann, HBM Ludwig Mooshammer, HBM Josef Moser, OLM Franz Gurtner, HFM Ludwig Buttinger, HFM Pascal Vorauer

  • tn_DSC_5105
  • tn_DSC_5106

LKW Bergungen

Am 31. Dezember 2014 wurde die Freiwillige Feuerwehr Weilbach zu LKW Bergungen alarmiert. Als die Einsatzkräfte am Einsatzort an kamen, war klar das mit den eigenen Mitteln kein Bergungserfolg möglich war. Daraufhin wurde der Bergekran der FF Ried alarmiert, welche im Anschluss die Bergung durchführte. Da auch einige hundert Meter weiter ein zweiter LKW im Straßengraben feststeckte, wurde auch dort von der FF Weilbach Absicherungsmaßnahmen und die Verkehrsregelung durchgeführt.  

Fahrzeuge: LFB-A1, KDO

Mannschaft: HBI Josef Niklas, OBI Ludwig Lobmeier, HAW Franz Stiglbauer,  HBM Roman Bichl, HBM Markus Mann, HBM Ludwig Mooshammer, HBM Josef Moser, OLM Franz Gurtner, LM Stefan Gurtner, HFM Ludwig Buttinger, HFM Pascal Vorauer, HFM Peter Schneglberger, OFM Peter Horak, OFM Stefan Hell, OFM Matthias Stiglbauer,

  • tn_DSC_4957
  • tn_DSC_4965

Spenden zu Gunsten der Oö. Kinder-Krebs-Hilfe

Wie schon in den vergangenen Jahren war das Feuerwehrhaus Weilbach am 24. Dezember 2014 wieder für die Bevölkerung geöffnet. Es konnte zum einen das Licht aus Bethlehem abgeholt werden und zum anderen stand wieder eine Spendenbox bereit.
Die Spenden kamen auch in diesem Jahr wieder der Oö. Kinder-Krebs-Hilfe zu gute.

Insgesamt wurden Spenden in Höhe von 700 Euro gesammelt, welche zu 100 Prozent an die Oö. Kinder-Krebs-Hilfe weitergeleitet wurden.

Ein herzliches Dankeschön denen die für die gute Sache gespendet haben – Danke!

  • kinderkrebshilfe (1)
  • kinderkrebshilfe (2)

Wetterwarnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
 
 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich