Verkehrsunfall Zahrerberg

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Einsatzjahr 2019

Mit diesem Einsatzstichwort wurden wir am 28. Oktober auf die Weilbacher Landstraße Höhe Zahrerberg alarmiert. Kurz vor Mitternacht kam ein Führerscheinneuling aus bisher unbekannter Ursache mit seinem PKW ins schleudern, schlitterte von der Fahrbahn und prallte mit voller Wucht gegen mehrere Bäume. Wie durch ein Wunder wurde der junge Lenker nur leicht verletzt und konnte nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Spital gebracht werden. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und stellte den Brandschutz sowie die Beleuchtung sicher. Im Anschluss wurde der ÖAMTC beim Abtransport des Unfallfahrzeuges unterstützt. Nach gut einer Stunde war der Einsatz für uns erledigt und es konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden. 

Mannschaft: AW Bell Daniel, HFM Buttinger Ludwig, GFM Büttner Oliver, FM Glechner Alexander, LM Gurtner Stefan,  E-OBI Lobmeier Ludwig, OBI Mooshammer Ludwig, HBI Moser Josef jun., OFM Niklas Gerhard, E-AW Weidlinger Leopold, HAW Stiglbauer Franz, HFM Stiglbauer Mathias, AW Vorauer Pascal

Fahrzeuge: LF-A, TLF-A 2000

  

  • tn_STI_0993
  • tn_STI_0994

Wetterwarnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
 
 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich