Verkehrsunfall Senftenbach

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Einsatzjahr 2019

Am Abend des 17.02.2019 wurden die Feuerwehren Senftenbach, Aurolzmünster und Weilbach um 21:46 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Senftenbach alarmiert.

An der Einsatzstelle wurden zwei Fahrzeuge vorgefunden, ein PKW welcher im Graben stand und ein schwer beschädigter Kastenwagen. Der Fahrer des Kastenwagens war im Beinbereich eingeklemmt und musste mit dem hydraulischen Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden.

Die Fahrerin des PKW konnte vor dem Eintreffen der FF Weilbach selbständig das Fahrzeug verlassen, und wurde bereits vom Roten Kreuz versorgt.

Nach der Personenrettung unterstützen wir noch unsere Kameraden aus Senftenbach bei der Straßenreinigung und beim Abtransport der verunfallten Autos.


Mannschaft: HBI Moser Josef jun.,OBI Mooshammer Ludwig, E-OBI Lobmeier Ludwig, HAW Stiglbauer Franz, AW Bell Daniel, OBM Kasbauer Kurt, OLM Gurtner Stefan, HFM Stiglbauer Mathias, HFM Buttinger Ludwig, HFM Mann Markus, GFM Büttner Oliver

Fahrzeuge: TLF-A, LF-A

 

  • tn_STI_6660
  • tn_STI_6661

 

Wetterwarnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
 
 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich