Aufräumarbeiten nach VU mit Fahrerflucht

Geschrieben von Jürgen Hell. Veröffentlicht in Einsatzjahr 2018

In der Nacht von 05. auf 06. März 2018 verursachte ein PKW beim Ortsbrunnen in Weilbach erheblichen Sachschaden. Der Lenker flüchtete bislang unerkannt, jedoch blieben ausreichend viele PKW Teile vor Ort liegen die einer Ausforschung sehr dienlich sein werden. Die Feuerwehr Weilbach wurde in den frühen Morgenstunden zur Schadensstelle alarmiert um die Aufräumarbeiten durchzuführen.

Fahrzeuge: TLF und LF

Mannschaft: HBI Josef Niklas, OBI Ludwig Lobmeier, AW Leopold Weidlinger, HBM Josef Moser, LM Pascal Vorauer, HFM Ludwig Buttinger, HFM Peter Schneglberger, OFM Peter Horak, FM Daniel Bell

 

  • 1
  • P3090389_1377

Wetterwarnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
 
 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich